Lesedino an der GS Niedschule Hemmersdorf

Auch in diesem Jahr ermittelten wir im Januar wieder unseren Lesesieger bei dem vom Ministerium veranstalteten Lesewettbewerb „Lesedino“

Zuerst wurden in den Klassen 4A und 4B die Klassensieger ermittelt. Schülerinnen und Schüler, die an dem Wettbewerb teilnehmen wollten, durften aus einem Buch etwas vorlesen. In den Klassen wurde dann entschieden, wer am besten gelesen hat.

Klassensieger wurden in diesem Jahr Lea Richter-Rethwisch aus der Klasse 4A und Emeli Walter  aus der Klasse 4B.

Für diese beiden Mädchen ging es dann vor dem Lehrerkollegium weiter. Dort lasen sie zuerst einen geübten, dann einen ungeübten Text vor.

Lea Richter-Rethwisch wurde von der Jury zur Schulsiegerin erklärt.

Lea und Emeli erhielten Urkunden und ein Buchgeschenk als Anerkennung. Beide haben wirklich gut gelesen und es war wie in jedem Jahr eine knappe Entscheidung. Lea  wird nun die Schule auf dem nächsten Wettbewerb (Kreisebene) vertreten. Wird drücken ihr natürlich ganz fest die Daumen.

Die Geschenke wurden wie in jedem Jahr vom Förderverein der Schule spendiert – herzlichen Dank!

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.