Unser Schulfest – Berichte der Kinder

Leonie, Klasse 4B: Am 18. Mai fand in der GS Niedschule Hemmersdorf das Schulfest statt. Es sind viele Leute gekommen, um das hundertjährige Jubiläum der Grundschule zu feiern. Als Kinderbelustigung gab es eine unechte Kuh zum Melken, einen Menschenkicker und eine Traktorfahrt an der Nied entlang. Außerdem wurde in jeder Klasse noch etwas angeboten. Aber das beste war die Modenshow, hier Schulshow genannt. Dort führte jede Klasse etwas vor. Am späten Nachmittag kam dann noch der Eismann. Von 10 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags hatten alle großen Spaß. Irgendwann fing es dann an zu regnen. Aber das Fest war sowieso vorbei. Die Kinder machten sich mit ihren Familien auf den Heimweg. Und diese schöne Feier werden alle noch lange in Erinnerung haben!

Nele, Klasse 1B: Mir hat gefallen, dass es in einer Klassen „Mensch, ärgere dich nicht“ gab und dass es Menschenkicker gab und es noch Kaffee und Kuchen gab.

Eric, Klasse 1 B: Mir hat am Schulfest der Tanz und der Menschenkicker sehr gut gefallen.

Lennox, Klasse 1B: Mir hat der Tischkicker gut gefallen und der Tanz war richtig toll und die Modenshow war richtig cool.

Luna, Klasse 1B: Mir hat gut gefallen, dass so viele Leute da waren und dass es so viel zu machen gab. Also mir hat alles gefallen.

Kayra, Klasse 1B: Mir hatte das Gestalten der Fliesen gut gefallen und am besten hat mir die 2B mit den Tatoos gefallen.

Rüzgar, Klasse 1B: Mir hat das mit dem Fußball und das mit den Tatoos gut gefallen.

Lukas, Klasse 1B: Mir hat am Schulfest gut gefallen, dass wir den Tanz gemacht haben und das Fußballfeld für Menschen.

Elisa, Klasse 1B: Mittags war der Eismann da. Und um 16 Uhr war es schade, dass wir gefahren sind. Das war toll, dass wir sooft auf die Bühne sind. Das war toll!

Bennet, Klasse 2A: Auf unserem Schulfest gab es eine Aufführung. Jede Klasse trat mit etwas anderem auf. Wir hatten mit der Paralellklasse das Thema Sport. Und unsere Klasse bot „Hüte basteln“ an.

Lelio, Klasse 2A: Mir hat alles am Schulfest gefallen. Und das Beste war unser Auftritt, und der Tischkicker. Das Schulfest war das Beste an der Schule!

Theo, Klasse 3A: Der Tag war sehr toll, wir hatten einen großen Tischkicker, Kuchen, Kaffee, Cocktails für Kinder und Erwachsene. In den Klassen konnte man Spiele spielen, so wie „Mensch, ärgere dich nicht“. In unserer Klasse konnte man eine Ausstellung von alten Schulsachen sehen. Draußen konnte man Pizza essen.

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.