Wir über uns

Die Niedschule Hemmersdorf wird zweizügig geführt und von ca. 150 Schülerinnen und Schülern in 8 Klassen besucht. Seit der Zusammenlegung mit der Grundschule Gerlfangen gehen die Kinder aus 6 Ortsteilen der Gemeinde Rehlingen-Siersburg in Hemmersdorf zur Schule: Hemmersdorf, Niedaltdorf, Biringen, Oberesch, Gerlfangen und Fürweiler. Zur Zeit wird der Unterricht von 12 Lehrerinnen und Lehrern, 2 Referendarinnen und einer Pastoralreferentin erteilt.

An der Niedschule Hemmersdorf wird Französisch ab Klasse 1 mit zwei Stunden pro Woche unterrichtet. Der Französischunterricht in allen Klassen wird von einer Muttersprachlerin, Mme Schneider, erteilt.

Im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule können Kinder an jedem Tag von 12:30 Uhr bis 15:00 oder 17.00 Uhr betreut werden.

Der Schule stehen neben den 8 Klassenräumen 1 Musiksaal, 1 Zeichen-/Werkraum, 1 Küche, 1 Computerraum mit 14 Computern, die vernetzt und ans Internet angeschlossen sind, für den Unterricht zur Verfügung.

Im Hausmeistertrakt kann 1 Förderraum genützt werden, weiterhin gibt es einen Erste-Hilfe-Raum, einen Mediationsraum und ein Elternsprechzimmer.

Für den Sportunterricht stehen der Schule 2 Turnhallen (Grenzlandhalle und Schulturnhalle) und 1 Sportanlage im Außenbereich mit Laufbahn, Sprunggrube und großer Wiese zur Verfügung.

Zum Schulgelände gehört ebenso ein großer Bereich mit Schulgarten und Schulteich sowie einem Klassenzimmer im Freien.

Die Schule ist sowohl mit Geräten ( Videocamera, Fotoapparat, Fernsehapparat, Videogerät, Laminiergerät, Fotokopierer, Cassettenrecorder, CD-Spieler, Overhead-Projektoren. Orffsche Musikinstrumente, Gitarren, ca. 35 Computer für die Klassenräume, 14 Computer im Computerraum, Computer für die Verwaltungsarbeit) als auch mit aktuellen, Lehr- und Lernmitteln gut ausgestattet.
Bastelmaterial steht in der Regel zur freien Verfügung, für Kopien müssen die Schülerinnen und Schüler kein zusätzliches Geld bezahlen.